KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten
KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten

Klemmverbindung DIN 32676

Clamp pipe connection DIN 32676

Einsatzbereich:

Klemmverbindungen nach DIN 32676 werden insbesondere für flüssige Medien eingesetzt.

Anwendungsbereiche sind die Lebensmittelindustrie, Getränkeindustrie, Chemieindustrie, Pharmaindustrie und Kosmetikindustrie sowie die Biotechnik, Filtertechnik und Wasseraufbereitungstechnik.

Die Klemmverbindungen bestehen aus:

- Klemmstutzen,
- Klemmdichtung und
- Klammer
.

Beispiel für ein Quetschventil mit Klemmstutzen nach DIN 32676:

Montage der Klemmverbindung DIN 32676:

Zur Montage der Klemmverbindung wird die Dichtung zwischen die beiden Klemmstutzen gebracht. Anschließend wird die Klammer um die Klemmstutzen gelegt und geschlossen. Durch anziehen der Klammerschraube wird die Dichtung verpresst.

Dadurch entsteht ein glatter, totraumfreier Durchgang, der sehr einfach gereinigt werden kann.

Die Verbindung kann anschließend sehr einfach auch wieder gelöst werden.

Maße der Klemmstutzen und dazu passenden Rohre siehe Tabelle.


Normen erhalten Sie bei www.beuth.de.


Sitemap zu Technische Informationen

KVT GmbH | Lindenbergstrasse 5 | D-79199 Kirchzarten | Tel: +49 7661 7988 | | Fax: +49 7661 7980 | | E-Mail: info@dont-want-spam.k-vt.de IMPRESSUM