KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten
KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten

Technische Informationen


Wissenswertes zu Normen:

Druckgeräterichtlinie / Pressure Equipment Directive
Druckgeräterichtlinie, pressure equipment directive
Flansche DIN EN 1092-1
Flansche nach DIN 1092-1: PN 6, PN 10, PN 16, DN, 10 bis DN 2000
DIN 11851
Rohrverschraubung nach DIN 11851 ("Milchrohrgewinde") werden bevorzugt in Lebensmittelrohrleitungen und Getränkeleitungssystemen eingesetzt. Sie bestehen aus: - Gewindestutzen, - Dichtung, - Kegelstutzen und - Nutmutter.
DIN 405
Rundgewinde nach DIN 405 Rundgewinde nach DIN 405 kommen zum Beispiel für Gewindestutzen und Nutmuttern nach DIN 11851 und DIN 11853-2 bzw. DIN 11864-2 zur Anwendung.
DIN 32676
Klemmverbindungen nach DIN 32676 werden insbesondere für flüssige Medien eingesetzt. Anwendungsbereiche sind die Lebensmittelindustrie, Getränkeindustrie, Chemieindustrie, Pharmaindustrie und Kosmetikindustrie sowie die Biotechnik, Filtertechnik und Wasseraufbereitungstechnik. Die Klemmverbindungen bestehen aus: - Klemmstutzen, - Klemmdichtung und - Klammer. CLAMP Pipe connection
EN 10226-1
Rohrgewinde EN 10226-1 und EN ISO 228-1
DIN 11850
Maße für Getränkeleitungsrohre nach DIN 11850
Umrechnung von Druckeinheiten
Pa bar N/mm2 kp/m2

Sitemap "Technische Informationen"

Begriffe
Wissenswertes zu Begriffen: Nennweite (DN) Nenndruck (PN) Baulänge / Grundreihe von Armaturen Was bedeutet Fluidgruppe 1 / Fluidgruppe 2 entsprechend Druckgeräterichtlinie?
Normen
Normen, Standards
Werkstoffe
Wissenswertes zu Werkstoffen: Chemische Beständigkeit von Kunststoffen, Elastomeren und Metallen Kennwerte für Dichtungsmaterialien der Normreihen EN 1514 und EN 12560
KVT GmbH | Lindenbergstrasse 5 | D-79199 Kirchzarten | Tel: +49 7661 7988 | | Fax: +49 7661 7980 | | E-Mail: info@dont-want-spam.k-vt.de IMPRESSUM